Freitag, den 21. Februar 2020

Berufskleidung - 3 Trends für die Pflegebranche

Ein modernes, komfortables Outfit. Frisch gewaschen zur Verfügung gestellt. Das freut die Profis im oft anstrengenden Pflegealltag. Was sich Mitarbeiter in Gesundheit und Pflege im Jahr 2020 wünschen - die Trends für die Pflegekleidung.


Gute Berufskleidung ist immer ein Zeichen von Wertschätzung. Und das kommt bei den Pflegekräften an. Diese legen zunehmend Wert auf ebenso bequeme wie attraktive Optik. Worauf auch die Pflegeinstitutionen reagieren, um qualifiziertes Personal zu gewinnen – und langfristig zu halten. Hier drei Trends für die Pflegekleidung 2020:

  • Bereitschaft in Kleidung zu investieren
    Ganz klar: Neben der strikten Einhaltung der Hygienerichtlinien ist auch der einheitliche Auftritt des Pflegeteams gewünscht. Hier steigt die Bereitschaft der Pflegeinstitutionen, in entsprechende Berufskleidung für ihr Team zu investieren. Weil die Organisation rund um das Thema Berufskleidung im Pflegealltag Zeit kostet – und zudem immer mehr Pflegeinstitutionen auf eigene Wäschereien im Haus verzichten – wird deutlich häufiger mit textilen Mietdienstleistern zusammengearbeitet. Gerade die Pflege der Mitarbeiterkleidung wird so verstärkt in die Hände von textilen Mietdienstleistern ausgelagert. Das verschafft die gewünschte Sicherheit in puncto Hygiene und Dokumentationspflicht – und Leasing ist auch eine willkommene Alternative, um dabei die Kosten im Blick zu halten.
     
  • Mitarbeiter mitentscheiden lassen
    Ein Trend ist auch, die Mitarbeiter mitentscheiden zu lassen – auch das ist Zeichen von Wertschätzung und in Zeiten des Mangels guten Pflegepersonals wichtiger Faktor. Daran halten sich immer mehr Pflegeinstitutionen. Hier sollten dann Anproben und Tragetest von den textilen Partnern angeboten werden, um mit entsprechender Artikelvielfalt und einem breiten Größensortiment auch wirklich alle im Team mitzunehmen. Fakt ist hier, dass die meisten Mitarbeiter sich dann gerne für hochwertige, gutsitzende Kleidung entscheiden, die bei der Arbeit im Pflegealltag perfekt unterstützt.
     
  • Lieblingsteile im Blick haben
    Berufskleidung ist weniger als Freizeitkleidung modischen Trends unterworfen – und gerade im Pflegebereich hält sich ein Kleidungstück im Ranking seit Jahren weit oben: Der Kasack. Allein schon aus Gründen der Funktionalität. 2020 allerdings mit einem modernen, sportlichen Twist. Hier gehören aktuell Komfortmodelle wie die Polokasacks in Kombination mit Chinos zu den Trendoutfits. Beim Material überzeugt weiter Mischgewebe, wie aktuell auch Pikee – etwa bei den Polokasacks. Und bei den Farben alles, was heiter und jenseits des sterilen Klinikalltags wirkt. Trendfarben? Azur. Brombeer. Coral. Angesagt ist, was sich gut anfühlt und gut aussieht. 

Wir beraten Sie gerne rund um das passende Bekleidungskonzept für Ihre Institution oder Ihren Pflegedienst. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Was Sie auch interessieren könnte

Ludger Schikarski

Ludger Schikarski

Tanja Thaller

Tanja Thaller

Service-Mail Weser-Ems

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

info[at]dbl-weser-ems.de

DBL Weser-Ems: Rufen Sie uns an

Lassen Sie sich gerne telefonisch beraten.

+49 421 5590039 0

   
   

Sie möchten tiefer einsteigen?
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die
Welt der Miettextilien sowie die AMEK Weser-Ems Textil-Service GmbH & Co. KG und den DBL-Verbund.